GIPS

Produkt-/Lösungsbeschreibung: 

GIPS ist ein Grafisches Informations- und Planungssystem für die Stadtentwässerung und hilft dem Planer in Kommunen und Ingenieurbüros beim Entwurf, der Analyse und der Bestandspflege von Entwässerungsnetzen.

Die wesentliche Aufgabe von geografischen Informationssystemen ist die raumbezogene Erfassung von Daten, die Speicherung und Organisation sowie die alphanumerische und grafische Präsentation.
Neben der Präsentation ist auch die Planung ein wesentliches Aufgabenfeld, das sich von einer generellen Entwässerungsplanung bis zur detaillierten Objektplanung erstreckt.

Flexible Handhabung

GIPS ist intelligent in die itwh-Produktfamilie integriert und wird somit zu einem flexiblen und leistungsfähigen Werkzeug zur grafischen Kanalnetzplanung. Es unterstützt die grafische Darstellung und Analyse der Daten auf unterschiedlichen Ebenen und in verschiedenen Ansichten (Netzplan-, Längsschnitt oder Ganglinien-Ansicht).

GIPS erleichtert die Erstellung von Themenplänen und enthält außerdem Funktionen zur automatischen  Einzugsgebietserstellung und -flächenberechnung. Alle relevanten Objekte (Haltungen, Leitungen, Schächte, Häuser etc.) können interaktiv bearbeitet werden. Die Darstellungsoptionen wie Farben und Beschriftungen sind konfigurierbar, so dass eine individuelle Arbeitsumgebung für eine komfortable Projektbearbeitung geschaffen werden kann.

Durch die Verzahnung der itwh-Softwareprodukte können Ergebnisse einer LANGZEIT-Seriensimulation oder aus HYSTEM-EXTRAN zur weiteren Projektbearbeitung in GIPS verwendet werden. Zudem kann GIPS der Simulationsvorbereitung für HYSTEM-EXTRAN dienen.

Schließlich ermöglichen umfangreiche Analysefunktionen das Auffinden von Planungsfehlern, z.B. sich schneidende Haltungen.

Weitreichende Schnittstellen

Die Kanalnetzdaten werden in einer Datenbank verwaltet. Diese Datenbank kann von anderen itwh-Anwendungen (z.B. HYSTEM-EXTRAN) genutzt und weiterverwendet werden. Weitere Schnittstellen wie ISYBAU, TIFF, DXF, CSV etc. werden unterstützt. Zusammen mit GipsOI können die Ergebnisse einer Zustandsbewertung (aus den Daten einer TV-Inspektion) eingelesen und dargestellt werden.

Bedarfsgerechte Programmversionen

GIPS ist als Zusatz für AutoCAD/Autodesk MAP 3D und Civil 3D erhältlich. GIPS 7 wird mit reduziertem Funktionsumfang als GIPS‐Light 7 angeboten. Alle Varianten von GIPS sind untereinander nicht nur
vollständig kompatibel, sondern gehören gemeinsam mit HYSTEM-EXTRAN und LANGZEIT zu der itwh-Produktfamilie. Eine Familie, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Planer zielorientiert und sicher zu unterstützen.

Leistungsspektrum: 

Das grafische Informations- und Planungssystem GIPS ist ein Aufsatz für AutoCAD oder Autodesk MAP 3D und Civil 3D. Es ermöglicht den Entwurf, die Analyse und die Bestandspflege von Stadtentwässerungsnetzen.

Produktklassifizierung
Kategorie/Anwendungsbereich: 
Produkt läuft mit folgender Autodesk Software: 
Stichwörter: 
Abwasserbeseitigung
GIS
Grafische Kanalnetzplanung
Kanalisation
Stadtentwässerung
bautechnische Bewertung
ISYBAU
XML

Mit anderen teilen: